©  WEINSCHMIEDE  SALGESCH  –   Update  16:12:45

PETITE ARVINE DE SIERRE

Die Rebsorte, die nur im Wallis angepflanzt wird. Mit einer dezenten Spur Restsüsse, einer lebhaften Säure und einem leicht salzigen Abgang, erinnert dieser Wein an Grapefruit mit leichten Rhabarber-Noten.


Seit einigen Jahren hat sich Petite Arvine ganz klar zum unumstrittenen Star der einheimischen Walliser Gewächse gemausert.

Rebsorte:

Petite Arvine - autochthone Sorte

Flascheninhalt:

75 cl

Alkoholgehalt:

12.5% vol.

Genusstemperatur:

10° - 12° C

Trinkreife:

1 - 2 jährig

Lagerfähigkeit:

3 - 4 Jahre

Genussharmonie:

Geräucherte Forelle aus Lens

BESTELLEN

FRANÇAIS